ISH 2021 - Was verbirgt sich hinter der Plattform Fire & Flame?

Foto: Messe Frankfurt

Fire & Flame – Woodheating solutions ist innerhalb der ISH die neue Plattform für Aussteller mit Produkten rund um Einzelraumfeuerstätten, Biomasse – im Wesentlichen Scheitholz, Pellets sowie Hackschnitzel – und Abgastechnik. Hier wird in den Hallen 9.2 und 11.1 präsentiert wie zukünftige Heizungstechnologien rund um Holz als den erneuerbaren Energieträger Nr. 1 die Anforderungen von morgen erfüllen und dabei auch mit ästhetischem Design begeistern. Stefan Seitz, Leiter Brand Management ISH, Messe Frankfurt Exhibition GmbH, gibt Auskunft. 

1. Wie kam es zu der Entwicklung dieser Plattform?
Als Innovationstreiber ist die ISH der Ort, an dem die Energiewende sichtbar vorangetrieben wird. Der Anteil an erneuerbaren Energieträgern wie z.B. Holz steigt kontinuierlich. Die Forderungen nach CO2-neutralen Lösungen sind höher denn je. Daher haben wir uns entschieden, zur ISH 2021 den bisherigen Themenbereich Heizen mit Holz auf ein neues Level zu heben und damit auch unseren Ausstellern die Möglichkeit zu geben,ihre Branche noch stärker auf der ISH zu visualisieren und ihre Themen zielgruppengerecht zu kommunizieren. Fire & Flame soll den Ausstellern als internationale Branchenplattform dienen, gemeinsam ihre Themen in Richtung Politik, Öffentlichkeit und Fachpublikum zu transportieren. Nur eine gemeinsame Plattform, auf der sich alle Marktplayer präsentieren, kann dieses Ziel erreichen.

2. Was kann der Besucher von der neuen Plattform erwarten?
Holz als nachwachsender Rohstoff ist ein idealer Energieträger, um ein Gebäude zu heizen und wird sicherlich weiter an Bedeutung gewinnen. Fire & Flame zeigt dem interessierten Fachpublikum welche Technologien und Kombinationsmöglichkeiten im Gesamtenergiesystem denkbar und sinnvoll sind. Etwa die Kombination von Pelletkesseln mit Solarthermie oder Photovoltaik oder die Verbindung von Einzelraumfeuerstätte und Wärmepumpe, um den Wirkungsgrad bei besonders kalten Temperaturen oder die Spitzenlast beim Strom zu senken. Nicht zu vergessen die emotionale Komponente der Einzelraumfeuerstätte mit ansprechendem Design und der Wohlfühlwärme fürs Wohnzimmer.
Folglich erwarten den Besucher neuste Entwicklungen in der Wärmeerzeugung mit Biomasse und der Abgastechnologie verbunden mit topaktuellen und klimafreundlichen Themen. Kurzum: Lösungen für die Wärmerzeugung der Zukunft!

Weitere Informationen zu Fire & Flame sind zu finden unter www.ish.messefrankfurt.com/fire-flame