Palazzetti Vox: Die Wärme des Ofens hört auf Ihre Stimme!

Pelletofen Linda hört auf die Stimme der Skill Palazzetti Vox. Foto: Palazzetti

Palazzetti gehört zu den ersten Unternehmen der Branche, die eine App für Öfen entwickelt haben, die eine Interaktion mit diesen von auswärts ermöglicht. Bereits im Jahr 2014 wurde diese exklusive Innovation präsentiert, die sofort die Aufmerksamkeit jener Welt der „Early Adopters“ erregte, an die sich die Abteilung R&D (Forschung und Entwicklung) des Unternehmens bei der Entwicklung technologischer Innovationen augenzwinkernd wendet.

Die natürliche Evolution dieser App ist der Skill Palazzetti VOX, der die Interaktion mit dem eigenen Ofen in einen spontanen und unmittelbaren Dialog verwandelt und die physischen Barrieren digitaler Hilfsmittel beseitigt, um dem natürlichen Gebrauch der Stimme Platz zu machen. Eine Antwort für diejenigen, die ein technologisches und intelligentes Zuhause lieben, das den Alltag vereinfacht.
Sagen Sie also ab heute einfach „Schalte den Ofen ein“ und der Raum beginnt sich zu erwärmen.
Die mit Palazzetti VOX steuerbaren Funktionen sind vielfältig: Ein- und Ausschalten des Ofens, Kontrolle der restlichen Pellets und des täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Verbrauchs. Und außerdem: Regelung der Temperatur, der Flammenstärke oder der Gebläsegeschwindigkeit.

Die Weiterentwicklung von Heizsysteme unter dem Gesichtspunkt einer immer digitaleren und damit einfacheren Benutzung gehört seit jeher zu den Prioritäten von Palazzetti, wobei das traditionelle häusliche Feuer neu interpretiert und immer stärker an die Bedürfnisse des modernen Lebens angepasst wird.